1. Schweizer Krebskongress
4. September 2014 – Zentrum Paul Klee, Bern
Credits: ESMO, SGC, SGIM, SGMO, SGPO, SRO

Liebe Kolleginnen und Kollegen

Am 4. September 2014 findet im Zentrum Paul Klee in Bern der erste Schweizer Krebskongress statt. Eingeladen sind Ärzte, Pflegende und alle Fachpersonen, die an der Behandlung von Krebspatienten beteiligt sind, von der Diagnosestellung bis in die palliative Phase. Alle Landesteile der Schweiz sollen sich angesprochen fühlen – insbesondere auch die junge Generation von Ärzten und Pflegenden.

Der Kongress befasst sich mit den verschiedenen Zusammenarbeitsmodellen der Leistungserbringer, den Schnittstellen in der multimodalen Tumorbetreuung und wichtigen Querschnittsfunktionen. Die Themen werden von renommierten Referenten aus der Schweiz und dem Ausland präsentiert. Zudem werden die Träger der Nationalen Strategie gegen Krebs (NSK) Bericht erstatten und aktuelle Projekte vorstellen. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Mit herzlichen Grüssen,
das wissenschaftliche Komitee

PD Dr. phil. Judith Alder SGPO
Irène Bachmann-Mettler OPS
Prof. Dr. med. Markus Borner SGMO
Dr. med. Stephan Eberhard oncoreha.ch

PD Dr. med. Günther Gruber SRO
Dr. med. Jürg Nadig SFSM
PD Dr. med. Florian Strasser palliative.ch
Dr. med. Markus Trutmann fmCh

Melden Sie sich
jetzt an

Anmeldefrist
25. August 2014

bracketsIch nehme am Kongress teil, weil ich mir die Geburtsstunde des ersten Schweizer Krebskongresses nicht entgehen lassen will.Günther Gruber
bracketsIch nehme am Kongress teil, weil wir gemeinsam die Zukunft gestalten.Stephan Eberhard
bracketsIch nehme am Kongress teil, weil ich es mir wert bin.Markus Borner
bracketsIch nehme am Kongress teil, weil ich das Programm super finde.Jürg Nadig

partner