2. Schweizer Krebskongress: „Qualität in der Onkologie“
27. August 2015, Universität Freiburg

Programm

( Download PDF-Programm)

D = Deutsch, F = Französisch, = Simultanübersetzung

09:00–09:30 Eintreffen / Registrierung / Begrüssungskaffee
09:30-09:45 Begrüssung
Irène Bachmann-Mettler / Anne-Claude Demierre
09:45-10:30

D/F

F/D

Inputreferate
Chair: Dr. med. Jürg Nadig
Qualität aus philosophischer Sicht
Prof. em. Dr. Georg Kohler
Qualität aus ärztlicher Sicht
Prof. Dr. med. Hans Stalder
10:30-11:20 Workshops Serie A
Vorsorge / Früherkennung
Workshop 1A: Qualität in der Früherkennung (Inhalt)
Chairs: Dr. med. Jürg Nadig / Rose-Marie Rittener
Referenten: Prof. Dr. med. Dr. phil. Nikola Biller-Andorno / Prof. Dr. med. Urs Marbet
Workshop 2A: Prävention und Gesundheitsförderung (Inhalt)
Chairs: Dr. Rolf Heusser / Dr. med. Mark Witschi
Referenten: Prof. Dr. med. Jacques Cornuz / Dr. med. Margareta Schmid
Behandlung / Betreuung
Workshop 3A: Interprofessionelle Zusammenarbeit: Qualität von Rapporten (Inhalt)
Chairs: Irène Bachmann-Mettler / Dr. med. Reinhard Zenhäusern
Referenten: Antoinette Conca / Dr. med. Hans Neuenschwander
Workshop 4A: Ermöglicht die Zusammenarbeit von Patienten, Angehörigen und Fachpersonen in der Onkologie eine bessere Qualität? (Inhalt)
Chairs: Dr. Jörg Haslbeck / Prof. Dr. med. Urs Martin Lütolf
Referenten: Dr. Manuela Eicher / Dr. med. Walter Raaflaub
Workshop 5A: Entwicklung und Implementierung von qualitativ hochstehenden Guidelines (Inhalt)
Chairs: Dr. med. Hermann Amstad / PD Dr. med. Florian Strasser
Referent: Prof. Dr. med. Beat Thürlimann
Workshop 6A: Integration von Rehabilitation und Palliativmedizin in die Behandlung und Betreuung von Tumorpatienten (Inhalt)
Chairs: Dr. med. David Blum / Dr. med. Stephan Eberhard
Referenten: Monica Fliedner / Dr. med. Nic Zerkiebel
Forschung / Register
Workshop 7A: Notwendige Daten zur Messung der Versorgungsqualität (Inhalt)
Chairs: Prof. Dr. med. Klaus Eichler / Dr. Philip Moline
Referenten: Dr. med. Thomas Eggimann / Prof. Dr. med. Christoph Röder
Workshop 8A: Was kann die klinische Forschung zur Behandlungsqualität beitragen? (Inhalt)
Chairs: Prof. Dr. med. Jörg Beyer / Dr. Rolf Marti
Referent: Prof. Dr. med. Thomas Cerny
Querschnittsthemen
Workshop 9A: Bessere Patientensicherheit dank konkreten Massnahmen im Alltag (Inhalt)
Chairs: Dr. med. Katrin Conen / Dr. med. Martin Wernli
Referenten: Annina Hess-Cabalzar / Prof. Dr. David Schwappach
Workshop 10A: Qualität in der (Sozial-)Beratung (Inhalt)
Chairs: Dr. Judith Alder / Herbert Keller
Referenten: Barbara Bucher / Tom Friedli
11:20-11:50 Kaffeepause
11:50-12:40 Workshops Serie B
Wiederholung der Workshops aus Serie A
12:40-13:45 Stehlunch
13:45-15:15
D/F
Schlussfolgerungen aus den Workshops
Chair: Dr. med. Markus Trutmann
Pro Workshop werden die Key Learnings präsentiert und diskutiert.
15:15-15:45 Kaffeepause
15:45-17:00
D/F
Nationale Strategie gegen Krebs (NSK): Standortbestimmung und Ausblick
Chair: Dr. Rolf Marti
NSK: Standortbestimmung
Dr. Philippe Groux / Dr. Kathrin Kramis-Aebischer / Dr. med. Christoph Bosshard
NSK: Ausblick
Dr. med. Margreet Duetz Schmucki / Michael Jordi
Q&A
Kulturell-künstlerischer Abschluss
Thomas Leuenberger alias BALDRIAN, früher 50% von Flügzüg heute 100% Baldrian
17:00-17:15
D/F
Schlusswort / Verabschiedung
Prof. Dr. med. Thomas Cerny / Dr. med. Jürg Nadig
17:15 Apéro
ab 18:00 Mitgliederversammlungen
SGMO, SCN, oncoreha.ch